fbpx

TDI CCR Advanced Mixed Gas Diver

TDI CCR Advanced Mixed Gas Diver

TDI CCR Advanced Mixed Gas Diver

TDI CCR Advanced Mixed Gas Diver Kurs Übersicht

Das höchste Niveau mit dem Closed Circuit Rebreather (CCR) das TDI anbietet. Bei dem Advanced Mixed Gas Kurs wirst du die volle Kapazität deines Rebreathers erlernen. Mit einer maximalen Tiefe von 100m wirst du komplett neue Dimensionen des Tauchens kennenlernen. Dort wo andere Taucher nur von träumen, wirst du nach bestandenem Kurs die Unterwasserwelt erforschen. Bei diesem Kurs der sieben Tauchgänge enthält, wirst du die spezielle Tauchplanung für extreme Tauchgänge erlernen.

Für wen ist der Kurs?

Der zertifizierte TDI Mixed Gas CCR Diver (oder ähnlich) möchte seine Tiefen Limits erweitern.

Voraussetzungen:

  • mindestens 18 Jahre alt
  • zertifizierter TDI CCR Mixed Gas Diluent diver, oder ähnlich, von TDI anerkannt
  • mindestens 100 Stunden mit mindestens 100 Tauchgängen als zertifizierter CCR Taucher. Mindestens 50 Stunden und 50 Tauchgänge an dem Rebreather der zum Kurs benutzt wird. 50% von den Tauchgängen müssen tiefer als 30m gewesen sein. Alle Tauchgänge müssen tiefer als 9m gewesen sein.

Was wirst du lernen?

Das TDI Diving Rebreathers Student Manual ist im Kurs zu benutzen. Der Instruktor benutzt vielleicht zusätzliches Material falls notwendig. Die folgenden Schwerpunkte müssen im Kurs behandelt werden:

  • Gas Physiologie
    • Sauerstoff (O2) Toxitat
    • Hypoxia
    • Stickstoff Absorption
    • Helium Absorption
    • HPNS
    • Kohlendioxid (CO2) Toxitat
    • Gas Verbrauch
    • Gas mixen
  • Theorie
    • Sauerstoff (O2) Berechnungen
    • manuell gesteuerte Rebreather
    • Tiefenrausch
    • Zentrales Nervensystem (CNS)
    • Sauerstoff Verbrauch
    • Gas Management
  • Tauchtabellen
    • erstellen von Tauchprofielen für die entsprechende Tiefe
    • erstellen von geringerem PO2 für bailout in der Tiefe
  • Tauchcomputer
    • einstellbarer Mix
    • Konstanter PO2 Druck (PPO2)
    • integrierter Sauerstoff (O2)
  • Tauchplanung
    • Einsatzplanung
  • Equipment Wartung
    • Fuel cell Management
    • Loop Konfiguration
    • extra Equipment und Modifikationen

Erforderliche Übungen und Voraussetzungen zum erfolgreichen Abschluss:

Die folgenden Open Water Übungen müssen von den Studenten während der Freiwasser Tauchgänge erfolgreich und unter Beachtung von Limits absolviert werden.

  • Keine Tauchgänge tiefer als 100m
  • Keine Tauchgänge flacher als 40m, mit der Ausnahme von dem Luft Konfigurations Tauchgang
  • Tiefenrausch und Narkose
  • Kalkuliere deinen Gasverbrauch, inklusive Bailout Zylinder
  • PO2 sollte nicht den Druck von 1.3  oder 1.4 wahrend der Deko Phase überschreiten
  • Diluent PO2 sollte nicht 1.2 bei der maximalen Tiefe überschreiten
  • alle Tauchgänge in den Grenzen der PO2 Deko Tabellen oder der Deko Software
  • der Student bekommt die Zertifizierung nur für den im Kurs benutzten Rebreather

Land Übungen:

  • benutze Checklisten vom Hersteller
  • Handsignale
  • Equipment test für Deko Tauchgänge
  • Team orientierte Übungen (Liftbags, Gaswechsel)
  • Übung Body Rescue
  • Gas Analyse
  • Demonstriere angemessene Planung vor dem Tauchgang
    • Grenzwerte basierent am System
    • Grenzwerte vom bailout Gas
    • Grenzwerte vom PO2 Nivel
    • Grenzwerte von manuell kontrollierten Rebreathern
    • Grenzwerte von Stickstoff in der entsprechenden Tiefe
    • Grenzwerte von Helium in der entsprechenden Tiefe
    • Grenzwerte vom Tiefenrausch ( Diluent sollte nie PO2 von 1.2 in der maximalen Tiefe überschreiten)

Tauchplanung:

  • benutze die TDI Pre-flight Checkliste
  • benutze START* vor jedem Tauchgang
  • Stress Analyse

Open Water Übungen:

  • Demonstriere die Atemgas Kontrolle mit deinen Tauchpartnern
  • Demonstriere Tarierungskontrolle
  • Demonstriere System Fehler und beende den Tauchgang  und die Deko mit Bailout Gas
  • Demonstriere System Fehler und beende den Tauchgang in Manual Mode
  • Gas schliessen und Wechsel zu off board gas
  • kaputte Schläuche
  • gefluteter Kalk Kanister
  • Cell Fehler
  • SCR Übung (mindestens 10 min)
  • Sauerstoff Mode in weniger als 6m
  • manuelles kontrollieren des CCR während eines kompletten Tauchganges inclusive Deko Stops
  • Demonstriere das Handeln von 3 Bailout Zylindern
  • Demonstriere Team bailout tiefer als 40m
  • Demonstriere Team Gaswechsel, Wechsel der bailout Tanks
  • Bei 2 Tauchgängen demonstriere das aufsteigen mit Reel und Liftbag, inklusive hängender Deko
  • Oberflächen Hilfe mit Bailout Zylindern bei Teamkollegen

Was darf ich nach bestandenem Kurs tun?

Bei bestandenem Kurs darf ich mit meinem zertifizierten Rebreather in eine Tiefe von bis zu 100m tauchen, und als Diluent Mix Gas benutzen.

  • Tauchaktivitaten ähnlich wie in der Ausbildung
  • Tauchplätze ähnlich wie in der Ausbildung
  • Konditionen ähnlich wie in der Ausbildung

TDI CCR Advanced Mixed Gas Diver mindest Anforderungen:

  • erfolgreiches Bestehen aller Open Water Übungen
  • erfolgreiche Tauchplanung und selbstbewusstes Verhalten
  • der Kurs muss in 6 Wochen beendet werden
  • bei längerem Zeitraum ohne Tauch Aktivitäten ( mehr als 6 Monate) muss ein Refresher Kurs besucht werden

Preis:

ISC Megalodon € 1.400,00
X-CCR € 1.200,00
JJ-CCR € 1.200,00
AP Evolution / Inspiration € 1.100,00
SF2 Backmount € 1.100,00
Kiss Sidekick oder SF2 Sidemount CCR € 1.100,00
Poseidon SE7EN € 1.400,00